News

Genussreich den Horizont erweitern

27-10-2019

Oktober 2019

Unter dem Motto startete Vinarium Zink vom 20. - 22.10.2019 eine Weinreise nach Bordeaux.
12 Weinenthusiasten fanden sich erwartungsvoll im Zentrum von Bordeaux mit dem Ziel ein, einmal auch hinter die Kulissen blicken und einige Weinschätze namhafter Châteaux verkosten zu dürfen.

Nach herzlicher Begrüßung und Führung durch den Betrieb von Château Lamothe-Cissac, bekamen wir die Gelegenheit im Keller zusammen mit Vincent Fabre, dem Besitzer, die beiden herausragenden Jahrgänge 2015 und 2016 zu verkosten und ausführlich zu besprechen. Anschließend überraschte uns seine Frau Florence mit selbstgekochter bordelaiser Hausmannskost im familiären Ambiente des Familien-Château. Zu vorzüglicher Küche durften wir weitere Jahrgänge im Vergleich genießen und waren voll des Lobes.

Frisch gestärkt ging es weiter zu Chateau Palmer, einem der bekanntesten und renommiertesten Weingütern in Margaux. Während sich uns auf Lamothe-Cissac eine Szenerie der soeben eingefahrenen Ernte bot, der restliche Rebensaft noch an der Traubenpresse herunterlief und es wohlig aus den Gärbehältern roch, hatten wir hier auf Palmer ein ganz anderes Bild vor Augen. Der Keller war auf Hochglanz gebracht, überall arbeiteten unaufgeregt junge Menschen in einheitlicher Kleidung und putzten und wienerten die scheinbar unberührten Edelstahltanks. Die junge Madame Mélodie führte uns überaus fachkundig durch die glorreichen Hallen des Weingut und kredenzte uns zur Verkostung die Weine ‚Alter Ego‘ 2014 (Zweitwein von Chateau Palmer) und Chateau Palmer 2008 im formvollendet designten Verkostungsraum. Wir zollten diesem außerordentlich repräsentativen Weingut und seinen vorzüglichen Weinen, die Weinliebhaber in der ganzen Welt schätzen, unser allergrößten Respekt.

Von Palmer aus ging es weiter in das nur unweit benachbarte Weingut Château d‘Angludet, auf dem uns die sympathische Daisy Sichel sehr herzlich mit ihrem umfassenden Wissen und ihrem mitreisenden Charme begeisterte. Die 28jährige Daisy arbeitet nach Lehrjahren in Australien und Californien mit großem Einsatz im Weingut mit und versteht es mit ihrem stetigen Enthusiasmus den Besucher in die Welt der individuellen Weinphilosophie des Hauses und ihrer Familientradition eintauchen zu lassen. Daisy ist die Enkelin von Peter Sichel, Miteigentümer von Chateau Palmer, der 1961 Château d‘Angludet erwarb und zu einem der besten in Margaux ausbaute und dessen Weine weit über die nationalen Grenzen hinaus begeistern. Voll des Lobes beurteilten wir die drei verkosteten Weine La Réserve d‘Angludet 2014 und Château d‘Angludet 2014 und 2016.

Am darauffolgenden Tag starteten wir ins Gebiet Pauillac zum Chateau Batailley. Peer Pfeiffer, gebürtiger Österreicher, heiratete in die Weingutfamilie ein und verstand es uns mit großer Begeisterung einen Einblick in die Familienhistorie und die Weinbereitung auf Batailley und weiteren sich im Familienbesitz befindlichen Chateaux zu geben. Auch hier wurden in den vergangenen Jahren weitere sehr renommierte und oft ausgezeichnete Weingüter wie die beiden Châteaux Lynch-Moussas (Pauillac) und Domaine de l‘Eglise (Pomerol) zugekauft. So hatten wir neben der Verkostung von Weinen des Château Batailley (2014, 2015 und 2018) auch Gelegenheit die Weine von Château Beau-Site (Saint Esthèphe) 2015, Château Haut-Bages-Monpelou (Pauillac) 2015 und Lions de Batailley (Zweitwein von Batailley) 2014 zu genießen. Dabei versprühte der Primeurwein des Jahrgangs 2018 aus dem Hause Batailley eine nahezu vollendete Ausgewogenheit an Frucht, Frische, Säure, Dichte, Tiefgang und Eleganz und unterstrich gleichzeitig seine vielversprechenden Anlagen ein ganz großer, wenn nicht sogar ein Jahrundertwein zu werden.

Erfüllt von einerseits neuen Erkenntnissen und bestätigt durch bereits erworbenem Wissen machten wir uns auf den Heimweg, um die vielen schönen Eindrücke und Erlebnisse rund um die Weine im Bordeaux mit anderen Weinbegeisterten zu teilen.

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail:

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Notwendige Cookies

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Statistik-Cookies

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Marketing-Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.