News

Marco Ricasoli stellt seine Weine vor

02-05-2018

Am Mittwoch, 25. April 2018

Marco Ricasoli nach Bühl, um seine Weine persönlich vorzustellen. Eine jahrzehntelange Partnerschaft verbindet uns im Vinarium sowohl mit dem Winzer und seinem vielfach ausgezeichneten Weingut Rocca di Montegrossi in der Toskana als auch mit der Familie Beck, Restaurant Heiligenstein in Neuweier. Wir haben das miteinander verknüpft und haben in das Restaurant in den Rebbbergen von Neuweier eingeladen.
Joachim Peter bereitete ein Menü, das wunderbar mit den Weinen kommunizierte und den ein oder anderen Freudenjuchzer auslöste: Die Rotbarbe auf der Haut gebraten an Spargelsalat mit Himbeeren korrespondierte wunderbar mit dem 2017er Rosato. Zu hausgemachten Nudeln und Morchelragout glänzte der 2014er Chianti Classico, das Aushängeschild des Weingutes, der an Harmonie und Struktur kaum zu übertreffen ist. Zum geschmorten Rind hielt der 2013er Germia mit Charakter und Bodenständigkeit dagegen - ein Wein der auch noch in 5 Jahren Freude machen wird. Das besondere Schmankerl zum Abschluss bildete der 2012er San Marcelino, ein Chianti, der aus dem Rebengut der Einzellage um die kleine Kapelle San Marcellino gekeltert wird. Ein Chianti, der mit eleganten Tanninen  und vorbildliche Harmonie besondere Gaumenfreuden zum Käse bereitete.

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: