News

Jahrgangsverkostungen im Burgund

24-03-2022

Hans-Cristian Kist reiste dieser Tage in das Burgund, um sich über die neuen Jahrgangsentwicklungen der Partner-Winzer zu informieren. Der Empfang in Maison Capitain-Gagnerot durch Delphine Capitain und Ihren Mann Christophe Bourguignon war wie immer sehr herzlich. Delphine hat mittlerweile die kaufmännische Leitung des ca. 16 Hektar großen Familienbetriebs von ihrem Onkel Michel Capitain übernommen, während ihr Bruder Pierre-Francois die Arbeit im Keller von seinem Vater Patrice weiterführt. Delphines Ehemann Christophe, der aus dem Restaurantfach kommt, versteht es excellent über die Weine und Lagen zu informieren. Gemeinsam arbeitete sich Hans-Christian Kist mit ihm durch die Weine der eigenen Rebflächen, überwiegend im Gebiet der Côte de Beaune gelegen. Zunächst wurden die Rotweine der Appelationen Pernand-Vergelesses, Ladoix, Savigny und Aloxe-Corton allesamt aus Premier Cru Lagen und die Grand Cru Lagen Corton, Clos Vougeot und Echezeaux in Beschlag genommen. Danach ging es über zu den Weissweinen. Besonders überzeugt haben dabei Ladoix Premier Cru und Corton-Charlemagne Grand Cru. Seine Weine kennzeichnet allesamt eine unglaubliche Frucht, Mineralität und Frische. Pierre-Francois Capitain versteht es in seinen Weinen die Vielfalt und den Reichtum des Terroirs zum Ausdruck zubringen. Sie sind wunderbare Essens-Begleiter und spiegeln auf besondere Art und Weise seine Handschrift wider, in der sich Typizität und Finesse der beiden Rebsorten Pinot Noir und Chardonnay auf elegante Weise vereinen.

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: